News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

28.02. 2022

"eku Zukunftspreis Energie, Klima, Umwelt 2022" - Bewerbungsfrist startet

Vom 1. März - 28. April können zukunftsorientierte Ideen und Vorschläge sowie Beiträge und Projekte für den "eku Zukunftspreis für Energie, Klima, Umwelt in Sachsen 2022" eingereicht werden. Mit dem Preis fördert das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) lokales und regionales Engagement für den Erhalt biologischer Vielfalt, für Ressourcenschonung, regionale Wertschöpfung, Gewässerbelebung, Energieeffizienz, Klimaschutz und Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Der Preis macht das Engagement Vieler sichtbar und will Akteure zusammenbringen.

Teilnehmen können Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen, Kommunen sowie zivilgesellschaftliche Akteure wie Vereine und Verbände, Schulen, Kitas, Personen und Initiativen. Menschen unter 18 Jahren sind ebenfalls zur Teilnahme eingeladen. Die Bewerbungsfrist für den "eku 2022" endet am 28. April.

In der Kategorie "eku idee" können Ideen für Projekte eingereicht werden. Bewerbungen für bereits abgeschlossene Projekte sind in der Kategorie "eku erfolg" möglich. Voraussetzung ist in beiden Kategorien, dass die Projektaktivitäten in Sachsen erbracht wurden.

Über die Vergabe der Preisgelder in Höhe von 2.500 bis 20.000 Euro am Ende des Jahres 2022 entscheidet ein Fachgremium aus Vertretern der Fachabteilungen des SMEKUL, des Landesamtes für Umwelt Landwirtschaft und Geologie (LfULG) sowie Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Das Gremium wertet die Bewerbungen hinsichtlich folgender Kriterien: Umwelt- und Klimaschutzwirkungen, Innovationscharakter, Modellcharakter und Vorbildwirkung, Regionalität und Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten, soziale und ökonomische Wirkungen, Kooperation und Projektplanung. Insgesamt stehen 2022 rund 1,5 Millionen Euro für Preise zur Verfügung.

Die Auslobung wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

    

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media