News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

30.03. 2022

2,5 Prozent reales Wachstum des BIP 2021 in Sachsen

Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) erhöhte sich in Sachsen im Jahr 2021 um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (Deutschland +2,9 Prozent). Ausschlaggebend für die Situation in Sachsen war nach den aktuellen Berechnungen des Arbeitskreises „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“ die Entwicklung der Bruttowertschöpfung (BWS) im Verarbeitenden Gewerbe. Im Jahr 2021 erhöhte sich die BWS im Verarbeitenden Gewerbe preisbereinigt um 7,8 Prozent. Dies bedeutete das zweitstärkste Wachstum unter den Bundesländern.

Innerhalb des Dienstleistungssektors, in dem die BWS 2021 in Sachsen preisbereinigt um 1,8 Prozent zunahm, gab es in den drei Bereichen jeweils ein im Vergleich zu Deutschland unterdurchschnittliches Wachstum. Das BIP in jeweiligen Preisen betrug in Sachsen 2021 knapp 135 Milliarden Euro und war damit 5,5 Prozent höher als 2020 (Deutschland +6,0 Prozent).

Bezogen auf das Arbeitsvolumen aller Erwerbstätigen erreichte das BIP 2021 einen Wert von 47,21 Euro je Erwerbstätigenstunde und stieg real um 0,9 Prozent (Deutschland ebenfalls +0,9 Prozent). Je Erwerbstätigen lag das sächsische BIP aktuell bei 65.527 Euro und dadurch preisbereinigt um 2,6 Prozent über dem des Jahres 2020 (Deutschland +2,8 Prozent).

Bezogen auf die sächsische Bevölkerung erreichte das BIP einen Wert von 33 254 Euro je Person und stieg real um drei Prozent (Deutschland +2,9 Prozent).

Bei den vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen vorgelegten Ergebnissen handelt es sich um vorläufige Angaben der ersten Fortschreibung.

   

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media