News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

16.11. 2018

Richtfest: Birkenstock investiert in Görlitzer Werk

BIRKENSTOCK investiert 3 Mio. Euro in bessere Arbeitsbedingungen am Standort Görlitz. Weniger als drei Monate nach der Grundsteinlegung wurde am heutigen Freitag das Richtfest für den neuen Sozialbau des größten BIRKENSTOCK-Werkes gefeiert.

Das hohe Bautempo ist nicht zuletzt auch das Ergebnis einer muster­gültigen Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und öffentlicher Verwaltung. Sofern das Wetter mitspielt, kann der Neubau bereits Anfang Mai in Betrieb genommen werden.

„Mit dem neuen Sozialbau setzen wir ein sichtbares Zeichen, dass uns die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten am Standort am Herzen liegen“, so Werksleiter und Hausherr Hilmar Knoll. Der Neubau verfügt über eine komplett barrierefreie Gebäudenutzfläche von rund 1.200 Quadratmetern. Neben Umkleiden und Sanitärräumen für rund 650 Arbeitskräfte beheimatet der Gebäudetrakt auch einen großzügigen Pausenraum mit Außenbereich. Die Investitionen belaufen sich auf 3 Mio. Euro. Knoll weiter: „Ich bin beeindruckt von dem schnellen Fortgang der Bauarbeiten. Mein besonderer Dank gilt der Stadtverwaltung und den Behörden, die das Projekt von der ersten Minute an konstruktiv begleitet haben, und natürlich den am Bau beteiligten Firmen.“ Das Millionenprojekt wurde zwar überregional ausgeschrieben, den Zuschlag erhielten aber letztlich Unternehmen aus der umliegenden Region.

Für Sean Harris, Chief Administration Officer der BIRKENSTOCK Group, ist das ein wichtiges Signal an die Region: „Birkenstock ist als einer der drei größten und zudem wachsenden Arbeitgeber im Raum Görlitz mittlerweile ein wichtiger stabilisierender Wirtschaftsfaktor. Wir sind uns der Verantwortung, die daraus resultiert, bewusst. Mit dem Neubau werten wir nicht nur unseren Produktionsstandort auf, sondern vergrößern auch ganz bewusst unseren Fußabdruck in der Region.“ Fakt ist: Kein anderer Standort hat in den letzten Jahren so stark von der positiven Entwicklung von Deutschlands größtem Schuhhersteller profitiert wie das BIRKENSTOCK Werk in Görlitz. Allein in den letzten 18 Monaten investierte das Unternehmen einen deutlich zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in die Stärkung und den Ausbau des Werks. Für einen zusätzlichen Schub soll in den kommenden Monaten der Ausbau der sog. PU-Produktionslinie sorgen, der von einer Produktoffensive im Freizeitschuhbereich getragen wird.

Das Werk Görlitz ist mit Abstand der größte Standort der BIRKENSTOCK Group weltweit. Angesichts der positiven Entwicklung des Unternehmens ist eine Fülle offener Stellen zu besetzen. Vor allem Facharbeiter wie Elektriker, Techniker und Mechatroniker, aber auch Mitarbeiter in der Qualitäts­sicherung und der Produktion werden gesucht.

   

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media