News -
Bleiben Sie immer informiert

Newsübersicht

Die Begleitung aktueller Themen der öffentlichen Diskussion und die strategische Ausrichtung der Wirtschaftspolitik im Freistaat Sachsen auf Größenwachstum, Innovationskraft und Internationalisierung sind essentiell. Wir informieren Sie zu wichtigen Märkten und internationalen Entwicklungstrends.

18.02. 2020

Sachsen ist Touristen-Magnet

Auch 2019 verstetigt der sächsische Tourismus seine positive Bilanz. Mit 8,5 Millionen Gästeankünften und 20,7 Millionen Übernachtungen begrüßte Sachsen so viele Gäste wie noch nie.

"Ein Zuwachs von 3,7 % bei den Gästeankünften und 3,3 % bei den Übernachtungen insgesamt sind für uns ein anerkennenswerter Erfolg.“ kommentiert Dr. Detlef Hamann, Vizepräsident des Landestourismusverbandes Sachsen, die Ergebnisse.

In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der Gäste um fast 39 Prozent gestiegen. Der Anstieg wurde im Jahr 2019, im Gegensatz zu den Jahren zuvor, vor allem bei inländischen Gästen registriert. Die Anzahl der ausländischen Besucher erhöhte sich auf 1,01 Millionen und damit nur geringfügig gegenüber dem Jahr 2018.

Gemessen an den absoluten Zahlen verzeichnen die Stadt Dresden (2,3 Mio. Gäste und 4,7 Mio. Übernachtungen), gefolgt von Leipzig (1,9 Mio. Gäste und 3,6 Mio. Übernachtungen) und dem Erzgebirge (1,1 Mio. Gäste und 3,2 Mio. Übernachtungen) die größten Besucherströme. Zusammen verzeichnen die drei Destinationen über 55 % aller Übernachtungen. Die höchste Steigerung gegenüber dem Vorjahr bei den Übernachtungen erzielte Leipzig mit +6,7 % gefolgt von der Oberlausitz mit +6,3 %.

     

    

Hohe Gästezufriedenheit

Das nicht nur die Menge, sondern auch die Qualität stimmt, zeigt die weitere Zunahme der Gästezufriedenheit. Zufriedene Gäste sind die besten Botschafter: Die Gastgeber in Sachsen erhalten von ihren Gästen das fünfte Mal in Folge Bestnoten. Das Monitoringsystem TrustYou weist in einer exklusiven Auswertung des LTV SACHSEN für das Jahr 2019 einen Wert von 86,2 Punkten (+1,7 Punkte gegenüber 2018) auf einer Zufriedenheitsskala von 0 bis 100 Punkten aus. Über 460.800 Bewertungen liegen für 2.486 sächsische Beherbergungsbetriebe im Jahr 2019 vor. Das bedeutet einen Zuwachs von 12% Bewertungen ggü. 2018 zum Reiseland Sachsen. Über gute Noten bei der Gästezufriedenheit können sich alle sächsischen Reiseregionen freuen. Das Siegertreppchen teilen sich die Sächsische Schweiz und die Oberlausitz mit jeweils 87,5 Punkten, gefolgt vom Erzgebirge mit 87,1 Punkten. Daran schließt sich das Vogtland mit 85,9 Punkten an. Den höchsten Zuwachs an Gästezufriedenheit um 2,6 Punkte verzeichnet dabei die Oberlausitz. 

     

Weiterführende Links

Sprechen Sie uns an

Wir unterstützen Sie gern und beraten Sie auch telefonisch bei Ihrem Vorhaben.

+49 (351) 2138-0 Schreiben Sie uns

Social Media