Bilanzbuchhalter (m / w / d)

Bilanzbuchhalter (m / w / d)

Die WFS sucht ab sofort für die Abteilung Finanzen / Personal / Verwaltung im Bereich Rechnungswesen eine engagierte Persönlichkeit als Projektleiter Bilanzbuchhalter (m / w / d). 

Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. 

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L. 

Download Stellenbeschreibung inkl. Bewerbungsmodalitäten

Über die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) ist als Tochtergesellschaft des Freistaates Sachsen für die strategische und branchenbezogene Arbeit zur Unterstützung der wirtschaftlichen Entwicklung sowie das Marketing für den Standort Sachsen, die Akquisition und Ansiedlung von Investoren sowie die Absatzförderung und Kooperationsanbahnung für sächsische Unternehmen verantwortlich. Der Fokus der Aktivitäten der WFS richtet sich dabei auf für die sächsische Wirtschaft zentrale Branchengruppen wie z. B. Maschinen- und Anlagenbau, Mikroelektronik / IKT, Mobilität, Life Sciences, Umwelttechnik / Energie sowie Ernährungswirtschaft. 

    

Mehr über das Serviceportfolio der WFS erfahren

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen die Aufgaben des Rechnungswesens und sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Buchführung, Steuererklärungen und Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse des Unternehmens. Ergänzend entwickeln Sie die Prozesse der Buchhaltung stetig weiter.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören: 

  • Anlage, Pflege und Kontrolle der Stammdaten von Debitoren, Kreditoren, Sachkonten, Kostenstellen etc.
  • Prüfen, Kontieren und Buchen laufender Geschäftsvorfälle
  • Buchen und Abstimmung Haupt- und Nebenbücher
  • Erstellung der Monats- / Quartals- / Jahresabschlüsse nach aktuellem Handels- / Steuerrecht
  • Bearbeitung von umsatz- und ertragssteuerrechtlichen Sachverhalten
  • Erstellung und Prüfung von Projektabrechnungen
  • Erstellung der Kosten- und Leistungsrechnung   
  • Erstellung von Analysen und statistischen Auswertungen
  • Übernahme des Meldewesens gegenüber Behörden
  • Mitwirkung bei der Erstellung Jahresplanung und Abrechnung
  • Liquiditätsmanagement
  • Begleitung von Betriebsprüfungen

    

Ihr Profil

Wir würden uns über Ihre Bewerbung freuen, wenn Sie über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und den Abschluss als Geprüfter Bilanzbuchhalter / -in oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Sie können mehrjährige Berufserfahrungen als Buchhalter / -in oder Mitarbeiter / -in Rechnungswesen, sowohl in der Kreditoren-, Debitoren- und Anlagenbuchhaltung als auch bei der Erstellung von Jahresabschlüssen vorweisen. 

Sie haben Erfahrung beim Umgang mit Banken sowie Wirtschafts- und Steuerprüfern und verfügen über gute Kenntnisse im Steuer- und Handelsrecht sowie internationaler Rechnungslegung.

Mit den gängigen Office-Anwendungen sind Sie vertraut, insbesondere mit MS Excel. Wünschenswert sind anwendungsbereite Kenntnisse der Buchhaltungssoftware MS-Navision. Englischkenntnisse in Wort und Schrift wären von Vorteil. 

Wir möchten mit Kandidaten (m/w/d) ins Gespräch kommen, die durch selbständige, vorausschauende und systematische Arbeitsweise sowie durch die Fähigkeit zu betriebswirtschaftlichem und analytischem Denken überzeugen. Vertrauenswürdigkeit, ein hohes Qualitätsbewusstsein, Eigenverantwortung, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Leistungsbereitschaft und Flexibilität runden Ihr Profil ab. 

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

   

Bewerbungsmodalitäten

Soweit Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen und Interesse an einer anspruchsvollen und eigenverantwortlichen Tätigkeit haben, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19. Mai 2019 per E-Mail zusammengefasst in einer Datei im Format PDF mit der max. Größe von 5 MB an die E-Mail-Adresse: bewerbung@wfs.saxony.de.

Gern können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per Post senden an:

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH 

Abteilung Finanzen, Personal, Verwaltung 

Frau Sylvia Voigt 

Bertolt-Brecht-Allee 22 

01309 Dresden 

Bewerbungen, die nach dem 19. Mai 2019 eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden. Ihre postalischen Bewerbungsunterlagen können wir Ihnen nach dem Ende des Bewerbungsverfahrens zurücksenden, wenn ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen bis 8 Wochen nach Entscheidung zur Stellenbesetzung aufbewahrt und anschließend vernichtet. 

Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (m / w / d) gemäß Art. 13 DSGVO.

   

Ihr Ansprechpartner


Sylvia Voigt
Finanzen, Personal, Verwaltung
Tel: +49 (351) 2138-332 Fax: +49 (351) 2138-399

Social Media