Außenwirtschafts-strategie

Unser Know-how für Ihren Exporterfolg

In Unterstützung der überwiegend klein- und mittelständischen sächsischen Wirtschaft bringt die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) ihre strategische Expertise und Erfahrung aus 25 Jahren außenwirtschaftlicher Aktivität ein. Wir tun das, was ein Mittelständler im laufenden Geschäftsbetrieb nicht allein leisten kann: Wir behalten die internationalen Märkte und Branchentrends langfristig im Blick. Regelmäßig erstellen wir Dossiers über ausgewählte Märkte mit Potenzial und identifizieren dabei Marktchancen für sächsische Unternehmen. Dabei bündeln wir auch das Know-how unserer Partner in Sachsen (u. a. IHK, HWK, Netzwerke) und international (u. a.GTAI, AHK, Kontaktpartner der sächsischen Wirtschaft). Zudem erhalten und bearbeiten wir Anfragen aus dem Ausland bzgl. des Bedars an bestimmten Ausrüstungen und Technologien aus Deutschland bzw. Sachsen und werten Informationen über staatliche Ausschreibungspakete in den Zielmärkten hinsichtlich einer Beteiligungsmöglichkeit für sächsische u8nternehmen aus.

Auf dieser Basis erarbeiten wir letztlich branchenbezogene Markterschließungs- und –bearbeitungskonzepte und identifizieren konkrete Projekt- und Kooperationspotenziale zwischen sächsischen und ausländischen Unternehmen. Im Rahmen der AWIS – Außenwirtschaftsinitiative Sachsen unterstützen wir gemeinsam mit den sächsischen Partnern damit auch die Staatsregierung bei der Fortschreibung der zentralen Außenwirtschaftsstrategie.

Regelmäßig prüfen wir die Effektivität und anforderungsgerechte Ausgestaltung unserer Absatzförderinstrumente und konzipieren in enger Abstimmung mit Ihnen – dem sächsischen Unternehmer – neue oder verbesserte Instrumente.

Sie haben ein Frage und / oder Anregung zur sächsischen Außenwirtschaftsstrategie? –

Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

AWIS - Außenwirtschaftsinitiative Sachsen
Logo IoSax

INTERNATIONAL IN DIE ZUKUNFT

Die Internationalisierungsoffensive Sachsen (IOSax) unterstützt Ihr Unternehmen bei der Internationalisierung in den Bereichen Export, Kooperation, Personal, Einkauf und Fertigung.

Die Ausfuhr von Waren und Dienstleistungen ist oft der erste Schritt ins Ausland. Um neue Märkte zu erschließen, bieten wir Ihnen das nötige Wissen und vermitteln die richtigen Partner.
    

5 GRÜNDE FÜR DIE INTERNATIONALISIERUNG

  • Produkt und Unternehmen stärken
  • sich unabhängiger von der heimischen Konjunktur machen
  • Umsatz erhöhen
  • Produktionskapazitäten besser auslasten
  • Ansehen bei Kunden, Wettbewerbern und Mitarbeitern steigern

    

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner


Dr. Thomas Richter
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-301 Fax: +49 (351) 2138-119

Social Media