Unternehmerreisen

Märkte besuchen – Kontakte knüpfen – Potenziale erkennen

Wir organisieren für Sie Unternehmerreisen sowohl zu den traditionell starken Exportpartnern Sachsens in Europa und Nordamerika, als auch zu den Wachstumsmärkten in Asien, im Nahen Osten und in Afrika. In der Regel sind die Reisen dabei branchenspezifisch ausgerichtet – die WFS identifiziert im Vorfeld möglichst konkrete Exportpotenziale anhand der sächsischen Kernkompetenzen und der wirtschaftlichen Entwicklung in den Zielländern bzw. -regionen. 

Unsere WFS-Länderexperten und unsere Kontaktpartner in den Zielmärkten beraten Sie bereits im Vorfeld der Reise und gehen nach Möglichkeit auf Ihre spezifischen Anforderungen ein. Vor Ort können Sie sich mit dem Zielmarkt vertraut machen und potenzielle Kunden und Kooperationspartner kennenlernen. Im Verlauf einer Unternehmerreise können Besuche einer branchenspezifischen Messe / Konferenz, Kooperationsbörsen und Technologieforen, Besichtigung wichtiger Unternehmen und Treffen mit regionalen Ansprechpartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Programm stehen. 

Im Anschluss an die Reise stehen wir und unsere Kontaktpartner vor Ort für die Nachbereitung und Planung der nächsten Schritte zur Verfügung. Wir unterstützen Sie dabei, nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, Ansätze für konkrete Projekte zu entwickeln und sich gegebenenfalls mit Geschäftspartnern für die Realisierung Ihrer Exportgeschäfte zu vernetzen.

Unternehmerreisen: Inhalte und Leistungen

Inhalte:

  • zielgerichtete Agenda mit einer Mischung aus Betriebsbesichtigungen, Gruppenpräsentationen und Einzelgesprächen
  • direkte Kontakte mit Entscheidungsträgern (Betriebs-, Einkaufs- Projektleiter), zu denen der Zugang für ein einzelnes Unternehmen nur schwer möglich ist
  • Nutzung der in früheren Aktivitäten sächsischer Unternehmen bereits geschaffenen Kontakte
  • Nutzen bestehender Kontakte zu Büros, Partnern der sächsischen Wirtschaft, AHK’en, politischen Vertretungen usw.

Leistungen:

  • organisatorische und inhaltliche Vorbereitung der Unternehmerreisen
  • Teilnehmerakquisition durch z. B. Direktmailing, Newsletter, Veranstaltungskalender, Informationen über die IHK-Außenwirtschaftsnachrichten und Tagespresse
  • gegebenenfalls Informationsveranstaltungen zur inhaltlichen und organisatorischen Reisevorbereitung
  • Erstellung von Kurzprofilen der Unternehmen und einer Referenzliste
  • Übergabe der Profile an Entscheidungsträger und potenzielle Gesprächspartner
  • Identifikation konkreter  Projektansätze für die angebotenen Technologien in Kooperation mit den Partnern der WFS
  • Erstellung einer Gesamtpräsentation (Flyer) auf Grundlage der Angaben aller Teilnehmer
  • Erstellung einer Besuchsagenda für die Teilnehmer
  • Vermittlung von Reiseleistungen
  • Vermittlung von Dolmetscherdiensten während der Reise
  • fachliche und organisatorische Begleitung der Delegation
  • Nachbereitung der Reise

Unternehmerreise nach Kasachstan vom 5. bis 10. Oktober 2015, Betriebsbesuch bei Agromasch-Holding in Kostanai

Quelle: Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Ihr Ansprechpartner


Dr. Thomas Richter
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-301 Fax: +49 (351) 2138-119

Veranstaltungen

alle anzeigen

Social Media