Stellenangebote

Projektleiter (m / w) im INVESTMENT-SERVICE

Im Rahmen einer Stellenneubesetzung sucht die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH einen Projektleiter (m/w) im INVESTMENT-SERVICE der Abteilung Akquisition / Ansiedlung für den Regionalbereich Dresden und Ostsachsen.

Die Stelle ist in Vollzeit befristet nach Teilzeit- und Befristungsgesetz für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen; allerdings besteht die Option zur Entfristung. Ihre Bewerbung kann leider nicht berücksichtigt werden, wenn Sie bereits in einem Arbeitsverhältnis mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH gestanden haben.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L.

     

Download Stellenbeschreibung inkl. Bewerbungsmodalitäten

Über die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) ist als Tochtergesellschaft des Freistaates Sachsen für das Marketing des Wirtschaftsstandortes Sachsen, die Akquisition und Ansiedlung von Investoren sowie die Absatzförderung und Kooperationsanbahnung für sächsische Unternehmen verantwortlich. Der Fokus der Aktivitäten der WFS richtet sich dabei auf für die sächsische Wirtschaft zentrale Branchengruppen: Maschinen- und Anlagenbau, Mikroelektronik / IKT, Mobilität, Ernährungswirtschaft, Life-Sciences sowie Umwelt- und Energietechnik. 

Mehr über das Serviceportfolio der WFS erfahren

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören die Betreuung und Begleitung von Ansiedlungsprojekten und angesiedelten Unternehmen, eine intensive Zusammenarbeit mit den regionalen Partnern (z. B. Kommunen und Landkreise) sowie die Initiierung und aktive Mitarbeit in regionalen Initiativen und Projekten zur wirtschaftlichen Entwicklung und Vermarktung der Region. Ferner obliegt Ihnen die Erstellung spezifischer Informations- und Standortangebote, die Kontaktanbahnung zu regionalen Entscheidern und Unternehmen sowie die Vorbereitung und Begleitung von Standortbesichtigungen. Darüber hinaus unterstützen und begleiten Sie Genehmigungsverfahren und die Fördermittelbeantragung sowie das gesamte Ansiedlungsvorhaben. In unserem Team des Investment-Services werden Sie das Arbeitsgebiet der kapitalintensiven Unternehmensprozesse (Übergabe, Joint-Ventures, Erweiterungen u. w.) verstärkt bearbeiten.

Neben der Arbeit im Team des Investment-Services sind auch die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen der Investorenakquisition Teile Ihres komplexen Aufgabenspektrums. Dabei soll ein Schwerpunkt auf die Akquisition von Finanzinvestoren, Beteiligungskapital sowie anderen Finanzinstrumenten gelegt werden. Bei Bedarf präsentieren Sie die Potenziale des Wirtschaftsstandortes Sachsen als Investitionsstandort auf Messen, Kongressen etc.

Ihr Profil

Für diese Position suchen wir Bewerberinnen und Bewerber mit einem erfolgreich abgeschlossenen wirtschaftswissenschaftlichen, juristischen, technischen oder vergleichbaren Fachhochschul- oder Hochschulstudium, die Kenntnisse zu einschlägigen Rechtsvorschriften, etwa im Verwaltungs-, Umwelt-, Bau-, Steuer- oder Arbeitsrecht, vorweisen können.

Berufserfahrungen in der Wirtschaftsförderung sowie Kenntnisse in der Netzwerkarbeit, zum Wirtschaftsstandort Sachsen und zu öffentlichen Förder- und Finanzierungsinstrumenten sind erwünscht. Verhandlungssichere Englischkenntnisse setzen wir voraus – idealerweise beherrschen Sie eine weitere Fremdsprache.

Persönlich überzeugen Sie uns durch Ihr sicheres, souveränes Auftreten und exzellente Umgangsformen mit nationalen und internationalen Geschäftspartnern. Sie sind kunden- und dienstleistungsorientiert, flexibel und leistungsbereit. Verhandlungsgeschick und eine teamorientierte, selbständige Arbeitsweise prägen Ihr Profil.

Der Umgang mit EDV ist für Sie selbstverständlich. Der Führerschein Klasse B und die uneingeschränkte Bereitschaft zu Flugreisen sind erforderlich. 

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

BEWERBUNGSMODALITÄTEN

Soweit Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen und Interesse an anspruchsvoller und eigenverantwortlicher Tätigkeit haben, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 26. Januar 2018 an: 

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH 

Abteilung Finanzen, Personal, Verwaltung 

Frau Sylvia Voigt 

Bertolt-Brecht-Allee 22 

01309 Dresden 

Gern können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail senden, dann bitte in Form einer Datei im Format PDF mit der maximalen Größe von 5 MB an die E-Mail-Adresse bewerbung@wfs.saxony.de.

Bewerbungen, die nach dem 26. Januar 2018 eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden. Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn ihnen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen bis 8 Wochen nach Entscheidung zur Stellenbesetzung aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Ihr Ansprechpartner


Sylvia Voigt
Finanzen, Personal, Verwaltung
Tel: +49 (351) 2138-332 Fax: +49 (351) 2138-399

Social Media