Lösungen für das Internet der Dinge

On-Wafer-Messplatz an der Professur „Elektronische Bauelemente und Integrierte Schaltungen“ der Technischen Universität Dresden

Quelle: Technische Universität Dresden, Frank Johannes

Sachsen - Technologien für das Internet der Dinge

Sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen bilden die komplette Forschungs- und Wertschöpfungskette für Smart Systems und die dafür zugrundeliegenden Basistechnologien wie Halbleiter, Software für Halbleiter sowie Automatisierungslösungen und 5G-Mobilfunk ab. Kaum eine andere Region in Europa vereint eine solch umfassende Technologie-Kompetenz, um industriespezifische Lösungen für das „Internet der Dinge“ zu realisieren. Damit verfügt der Standort über die entscheidenden Erfolgsfaktoren, um die Industrien bei der digitalen Transformation mit IoT-Basistechnologien aus einer Hand voranzubringen.

   

Video

    Mikroelektronik / IKT in Sachsen

    "Silicon Saxony“ – In Sachsen schlägt das Herz der europäischen Mikroelektronik-Branche. Jeder zweite in Europa produzierte Chip trägt den Aufdruck "Made in Saxony".

Social Media