MASCHINE! - Automatisierungs-technik

Roboterzelle mit kooperativ arbeitenden Robotern, Aumann Limbach-Oberfrohna GmbH

Quelle: Aumann Limbach-Oberfrohna GmbH

Aumann Limbach-Oberfrohna GmbH

Komplexe Automatisierungsprojekte für die Bereiche Automotive, Non-Automotive und Photovoltaik realisiert die Aumann Limbach-Oberfrohna GmbH. Das Unternehmen agiert international als Komplettanbieter für Sondermaschinen und Industrieanlagen der Montage-, Handhabungs- und Prüftechnik. Das Portfolio erstreckt sich von der mechanischen und elektrischen Konstruktion, der Programmerstellung über die mechanische und elektrische Montage / Installation bis zur Inbetriebnahme.

SCOUT®-Roboter von Fabmatics GmbH, Dresden

Quelle: Fabmatics GmbH

Fabmatics GmbH, Dresden

Die Fabmatics GmbH mit Sitz in Dresden übernimmt Automatisierungsprojekte in Hightech-Branchen. Die maßgeschneiderten Lösungen von Fabmatics übernehmen das Handling der Wafer, Kassetten und anderer Produkte im Reinraum – von der Identifikation und Lokalisierung über Transport und Lagerung bis hin zur Be- und Entladung der Maschinen. Die intelligenten Intralogistiksysteme lassen sich ebenso an die Anforderungen und Prozesse neuer wie bestehender Fertigungslinien anpassen. Insbesondere bei der Nachrüstung von 200-Millimeter-Halbleiterfabriken verfügt Fabmatics über eine einzigartige Lösungskompetenz. Die automatisierten Logistiksysteme werden jedoch auch in anderen Branchen mit besonders hohen Anforderungen an Reinheit eingesetzt, wie Photovoltaik, Medizintechnik, Pharmaindustrie oder in Großlaboren. Fabmatics ist weltweit tätig, und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter. 

XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden

Mehr als 1.200 Maschinen hat die XENON Automatisierungstechnik GmbH aus Dresden seit 1990 an ihre Kunden weltweit ausgeliefert. Das Unternehmen entwickelt und baut Maschinen und Anlagen für die Automatisierung von Fertigungsprozessen. Den größten Anteil am XENON-Umsatz haben komplexe, vollautomatische Montage- und Prüfanlagen zur Realisierung der automatisierten Serienfertigung in der Automobilindustrie – z. B. zur Produktion von Sensoren, mechatronischen Komponenten oder Steckverbindern.

SITEC Industrietechnologie GmbH, Chemnitz

Die SITEC Industrietechnologie GmbH in Chemnitz überzeugt mit kundenspezifischen Entwicklungen von flexiblen Montageanlagen, Laseranlagen und Anlagen zur elektrochemischen Metallbearbeitung. Die Referenzen umfassen weltweit bedeutende Unternehmen der Automobilindustrie und ihrer Zulieferer, der Elektrotechnik / Elektronik sowie weiterer  Branchen. Der Systemlieferant bedient den gesamten Produktlebenszyklus vom Engineering über Fertigung und Produktion bis hin zum After-Sales-Service. Auf den im eigenen Haus gefertigten Anlagen realisiert die SITEC darüber hinaus Serienfertigungen im Kundenauftrag.

Social Media