Georgien

Flagge Georgien

Georgiens Wirtschaft im Profil

Georgien ist ein kleiner Wirtschaftsraum (3,6 Mio. Einwohner). Zurzeit ist die georgische Wirtschaft auf niedrigem Niveau stabil. Georgien konnte die negativen Auswirkungen der Krise in einigen Nachbarländern durch seine Währungspolitik und den Aufbau neuer Handelsbeziehungen (z. B. zu China) begrenzen. 

Die Prognosen für 2017 deuten auf eine positive Entwicklung: Wirtschaftswachstum (3,5%) und Auslandsüberweisungen nehmen wieder zu. 

Die georgische Regierung verfolgt ihre Anfang 2016 formulierten und weiter ausgearbeiteten vier Hauptziele für den Zeitraum 2016-2020 weiter. Sie gestaltet bereits seit mehreren Jahren die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gezielt unternehmensfreundlich, um vor allem Investitionen aus dem Ausland anzuziehen. 

Quelle: Auswärtiges Amt

   

Aktuell: Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH unterstützt sächsisch-georgische Kooperationen

Ihr Ansprechpartner


Julia Linevych
Absatzförderung, Kooperationen
Tel: +49 (351) 2138-137 Fax: +49 (351) 2138-119

Veranstaltungen

alle anzeigen

Social Media